Tag Archive for 'Autobatterie'

Autobatterie mit Netzteil laden

Wenn man wenig Auto fährt, lädt man die Batterie zu wenig nach und irgendwann springt das Auto nicht mehr an. Das passiert vor allem, wenn es im Herbst kälter wird und die Batteriekapazität dadurch geringer wird.

Anhand der Spannung lässt sich der Ladezustand bestimmen: 11,8 V – leer; 12,6 V – voll. Mehr Details bei Wikipedia.

Statt Starthilfe oder ADAC rufen, sollte man die Batterie vollständig aufladen.

Man lädt die Batterie entweder mit einem speziellen Autobatterieladegerät oder mit einem regelbaren Netzteil. Bei diesem kann man eine Spannung von 14,2 – 14,4 V einstellen. Das entspricht der Spannung, die der Generator im Auto liefert. Die Strombegrenzung stellt man auf ein Zehntel der Kapazität der Batterie ein. Meine Autobatterie hat 43 Ah Kapazität. Wenn sie noch ihre volle Kapazität hätte, würde man sie 10 Stunden lang mit 4,3 A laden bis sie voll ist.

Autobatterie ladenIm Bild sieht man, wie meine Batterie mit 4,3 A geladen wird. Die Spannung beträgt 13,1 V und steigt im Verlauf des Ladevorgangs auf die vorher eingestellte Spannung von 14,2 V und der Strom sinkt am Ende des Ladevorgangs auf unter 1 A ab. Beim nächsten Aufladen der Batterie werde ich allerdings eine geringere Spannung einstellen, denn nach dem Beenden des Ladevorgangs beginnt die Batterie zu gasen. Dabei kann es passieren, dass Salzsäure aus der Batterie austritt. Deshalb die Batterie nicht unbeaufsichtigt laden lassen und auf einen säurefesten Untergrund laden. Die Plastiktüte als Unterlage im Bild war dafür nicht ausreichend.Säureschaden