Archive for the 'C#' Category

Hello C# World!

Heute habe ich mir ein bisschen C# gegönnt. Microsoft Visual C# 2008 Express Edition installieren und schon kann es losgehen. Tutorials gibt es zuhauf. Eigentlich sollte ich mir gleich ein echtes Projekt vornehmen. Aber es macht Spaß erst mal einfach zu schauen, wie die Sprache so aussieht. Es gibt scheinbar noch viele Puristen, die einen im Tutorial auf der Kommandozeile losschicken. Nur bis das Kompilieren auf der Kommandozeile lief, hätte ich schon das halbe Tutorial durchgehabt.

Angeblich kann man laut Microsoft (Link zum MSDN-Artikel) einfach eine Bat-Datei names vsvars32.bat oder vcvars32.bat aufrufen und das bereitet die Umgebung für das Kompilieren von C# auf der Kommandozeile vor. Nur leider existieren diese Dateien nirgends auf meiner Festplatte. Also was tun? Letztlich muss man doch nur die Path-Variable setzen. Aber auf was? Unter Programme sucht man vergeblich nach dem Kompiler csc.exe. Der C# Kompiler liegt bei mir unter: C:\Windows\Microsoft.NET\Framework\v3.5

Erst habe ich mich gefragt, ob diese Fingerübung mit dem Kompilieren auf Kommandozeile noch zeitgemäß ist und irgendetwas bringt. Aber ich habe zwei ganz wichtige Sachen dabei gelernt:

1) C# gehört zum .NET Framework und dort liegt auch der Kompiler

2) Es ist unglaublich einfach eine exe-Datei in C# zu erzeugen:
Quellcode als “Programm.cs” abspeichern. “csc Programm.cs” aufrufen und schon hat man ein Programm “Programm.exe” erzeugt.

Genial einfach! Wer schon mal eine Visual Basic Anwendung zum Weitergeben verpackt hat oder ein Skript in eine Exe-Datei umgewandelt hat, kann meine Freude an dieser Stelle teilen. Programmierung auf der Kommandozeile war noch nie so schön wie in C# :)