Monthly Archive for Januar, 2011

SD-Karten-Praxistest: SanDisk Class 2 vs. ProfessionalSolution Class 10

Ist eine Class 10 SD-Karte 5x schneller als eine Class 2 SD-Karte?  – nein, leider nicht!

Hier die Ergebnisse für das Lesen/Schreiben von 1,00 Gb:

SD-Karte         ProfessionalSolution Class 10                       SanDisk Class 2

Lesen:                    80 s = 12,5 Mb/s                           140 s = 7,14 Mb/s

Schreiben:            138 s = 7,24 Mb/s                           210 s = 4,76 Mb/s

Fazit: Der Unterschied beträgt nicht mal Faktor 2 :)

Imperialwagen

So heißen extrem luxeriöse Wagen (Aston Martins und Ferraris) von denen in Karlsruhe ca. 25 Stück pro Jahr hergestellt werden.

http://www.grafweckerle.de

TRONIC Akkus bei Lidl

Vor zwei Jahren habe ich einen Artikel über LSD-Akkus geschrieben. Diese Akkus zeichnen sich durch eine geringe Selbstentladung aus. Gestern habe ich bei Lidl Akkus gesehen und sehr günstig gekauft (2,99 €), die genau das versprechen. Da die Daten passen, gehe ich davon aus, dass es sich eigentlich um Markenware handelt, die unter dem Namen TRONIC von Lidl zum Schnäppchenpreis vertrieben wird.

Es gibt meines Wissens nach nur Ansmann, GP Batteries, Sanyo und Yuasa als Originalhersteller (OEM) von LSD-Akkus. Wer weiß mehr?

TRONIC

Kompetenzdemokratie

… gibt es die irgendwo?

Ein geniales Zitat über unser politisches System:

Wir leben nicht mehr in einer Kompetenz-, sondern in einer Stimmungsdemokratie. Kompetenzen haben eine längerfristige Gültigkeit, emotionale Lagen können sich dagegen sehr schnell ändern.

Quelle: Welt Online

Sehr treffend, wenn man auf das letzte Jahr zurückschaut und an die vielen politischen Wendungen und die permanenten Rücktritte und Rücktrittsforderungen denkt.

T-Shirt

Einen sehr gut recherchierten Artikel über billige T-Shirts (stellvertretend für billige Textilien), der alle damit in Zusammenhang stehenden globalen Themen anspricht, kann man bei der Zeit lesen:
http://www.zeit.de/2010/51/Billige-T-Shirts

Fritzbox 7570 WLAN-Probleme

Die Fritzbox 7570 mit der Firmware von Alice (81.04.86w) hat Probleme mit dem WLAN. Zunächst vermutete ich, dass die Probleme an WLAN n liegen, aber beim Betrieb mit b+n treten sie genauso auf. Nach einiger Zeit (30-90 Minuten bei mir) hört das WLAN einfach auf zu funktionieren und es hilft nur die Box komplett vom Strom zu trennen. Das Problem ist anderen auch bekannt: http://www.hansenet-user-forum.de/viewtopic.php?f=50&t=26959 Angeblich soll eine neuere Firmwareversion Abhilfe schaffen. Leider kann man die nicht selbst aufspielen, sondern muss sich durch die Service-Hotline von Alice quälen. Und die haben überhaupt keine Ahnung, stellen immer wieder die gleichen Fragen und von einer Firmware haben sie z.T. noch nie etwas gehört. Am Ende konnten sie mir nicht weiterhelfen. Ich bin jetzt per Kabel online und warte darauf, dass irgendwann ein Update von Alice automatisch eingespielt wird. Wenn man sich deutlich genug beschwert, bekommt man zumindest für einen Monat die Grundgebühr erstattet.

Launcher Pro blockiert Android/Milestone

Versionen von Launcher Pro vor 0.8.2 laufen irgendwann aus und müssen geupdated werden. An den Tagen vor dem Auslaufen bekommt man eine entsprechende Meldung. Wenn das Ablaufdatum erreicht wurde, wird statt des Homescreens der Browser geöffnet und es wird versucht die LauncherPro-Webseite zu laden. Wenn man dann nicht online ist, um das Update zu installieren, ist das Handy blockiert. Man kann keine Anwendungen verwenden und sich noch nicht einmal mehr den Wecker stellen…

Lösung:

- Internetverbindung herstellen (über Handynetz oder bekanntes WLAN, wobei dazu natürlich WLAN schon vor der Blockade an gewesen sein muss)

- nach Launcher Pro googeln (unter den ersten Treffer-Webseite ist auch eine mit Link auf den Marketplace und man kann so Launcher Pro aktualisieren), denn bei mir wird noch nicht mal die Launcher Pro Webseite geladen, auf die man so penetrant verwiesen wird.

Der Autor von Launcher Pro hat sich für diese Unannehmlichkeiten auf der Launcher Pro Webseite entschuldigt und zukünftige Versionen werden nicht mehr auslaufen.