Salus Waschball

Testberichte zu Waschbällen sind Mangelware. Deshalb hier ein Kommentar.

Netto bietet gerade eine Waschball an. Waschbälle haben mich schon immer interessiert. Sie versprechen: Wäsche waschen (fast) ohne Waschmittel. Aber wie soll das gehen?

Ganz einfach: Der Waschball besteht aus einer schadstofffreien Kunststoffkugel, die mit Keramikkügelchen gefüllt ist. Diese geben sowohl FIR (Fern Infrarot) Strahlen als auch negativ geladene Ionen an das Wasser ab und verändern so dessen Molekularstruktur. Das Ergebnis: Das Wasser kann besser in die Wäsche eindringen und die Waschkraft wird erhöht. (Quelle: http://www.eurotops.de/haus-technik/werkzeug-reinigung/salus-waschball.html)

Oder auch ganz toll der Eco Ball:

Zwei starke Magnete beschleunigen die Bewegungsgeschwindigkeit der Wassermoleküle und die weißen Nano-Kügelchen strahlen lange Infrarotwellen, Negativ-Ionen und Silber-Nano-Ionen aus und alkalisieren das Wasser, beseitigen Bakterien (Eliminierung schlechter Gerüche), neutralisieren zu 99,9 % Chlor (kein Farbverlust) und reinigen so die Textilien. Nach Abkühlung des Wassers normalisiert sich der pH-Wert wieder und das Wasser nimmt seine ursprüngliche Form wieder an – keine Belastung der Umwelt! (http://www.biologisch.at/Umwelt/Der-revolutionaere-Eco-Waschball-Reinigen-ohne-Waschpulver.html)

Vorsicht! Was da steht sind allgemeingültige oder nichtssagende Aussagen gemischt mit falschen Behauptungen. Physikalisch macht das keinen Sinn! Aber Geld lässt sich damit wunderbar verdienen. Diese Bälle gehören verboten! Mitte der 90er Jahre wurden in Europa und Amerika Firmen gerichtlich belangt für ihre Falschaussagen. Der einzige nachgewiesene Fakt ist, dass man auch mit deutlich weniger Waschmittel waschen kann. Dazu braucht man aber keinen Waschball. Ein Testbericht für Waschbälle ist daher völlig überflüssig. Ihr Funktionieren ist eine Mär. Das hat auch die Stiftung Ökotest 1995 schon nachgewiesen: http://www.oekotest.de/cgi/ot/otgs.cgi?suchtext=&doc=2557&pos=0&splits=0:1463:3342:4290:5884:6978:8879

Die englische Wikipedia weiß ebenso um die nicht belegbaren Behauptungen und das Schindluder (Vertrieb im Schneeballsytem), welches mit Waschbällen getrieben wird: http://en.wikipedia.org/wiki/Washing_ball

Es ist unglaublich und unverantwortlich, dass es ein solches pseudowissenschaftliches Produkt nun im Supermarkt (Netto) zu kaufen gibt!

0 Responses to “Salus Waschball”


  1. No Comments

Leave a Reply